Softshell-Fahrradjacken für Kinder: Kauftipps, Test & Vergleich 2021

Softshelljacken für Kinder sind während der Übergangszeit das ideale Kleidungsstück. Die Gründe dafür erläutern wir in diesem Ratgeber.

Die besten Softshell-Fahrradjacken für Kinder

Radweg

Radweg

Sie sind weich, leicht und halten Feuchtigkeit und Wind gut ab. Weiter unten erläutern wir die wichtigsten Kaufkriterien für Softshelljacken. In folgender Tabelle finden Sie eine Übersicht von sechs sehr guten Modellen, die sich im Markt behauptet haben.

Abbildung*
Jack Wolfskin Turbulence Boys
Vaude Strone Jacket
Preis-Leistungs-Tipp
Lego Wear Jacke
Regatta Shell Jacket
Adidas Core Kids
McKINLEY Kereol
ArtikelJack Wolfskin Turbulence BoysVaude Strone JacketLego Wear JackeRegatta Shell JacketAdidas Core KidsMcKINLEY Kereol
wasserabweisendWassersäule: 15.000 mmWassersäule ca. 8.000 mmWassersäule: 10.000 mmWassersäule: 5.000 mmWassersäule: 5.000 mm
Eigenschaften/ Ausstattung
  • windabweisend und atmungsaktiv
  • sehr elastisch
  • Oberstoff: 100% Polyester
  • Softshelljacke
  • leicht und innovative
  • mit Ceplex Green Membran
  • verschweißten Nähten
  • angenehm zu tragen
  • Green Shape-Label
  • seitliche Eingrifftaschen
  • abnehmbare Kapuze
  • verschweißte Nähte
  • winddicht und atmungsaktiv
  • aus 5.000 Polyamidgewebe
  • atmungsaktiv: 5.000g/m²
  • verschweißte Nähte
  • ungefüttert
  • Sport- und Fahrrad-Jacke
  • Water-proof fabric
  • Full Zip Verschluss
  • Pflegehinweis: Maschinenwäsche
  • atmungsaktiver Tragekomfort
  • transparente Beschichtung
  • elastische Bündchen
  • praktische Reflexdetails
Angebote*Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Erhältlich bei*

Unsere Produktempfehlungen basieren auf systematischen Auswertungen von Erfahrungsberichten und Testergebnissen aus verschiedenen Online-Quellen und Fachmagazinen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Was sind Vorteile von Softshell-Fahrradjacken für Kinder?

Nicht nur beim Radfahren sondern auch beim Spielen und Toben schwitzen die Kinder sehr stark. Softshelljacken sorgen dafür, dass die Feuchtigkeit nach außen geleitet wird. So bleibt der Körper Ihres Kindes stets angenehm trocken. Eine weitere vorzügliche Eigenschaft von Softshell ist, dass es über eine schmutzabweisende Oberfläche verfügt und geringes Eigengewicht aufweist.

Weiterhin verfügen Kinderfahrradjacken aus Softshell in der Regel über mehrere Schichten: eine wind- und wasserabweisende Außenschicht, sowie eine isolierende Innenschicht. Nicht zuletzt ist das Softshell-Material weich und anschmiegsam, was den Tragekomfort stark erhöht.

Wie wichtig ist Atmungsaktivität bei Kinder-Fahrradjacken?

Atmungsaktivität bei Kinder-Fahrradjacken

Atmungsaktivität bei Kinder-Fahrradjacken

Kinder kommen beim Fahrradfahren schnell ins Schwitzen. So wirkt die atmungsaktive Eigenschaft der Softshelljacken dem entgegen. Das besondere Material sorgt dafür, dass Feuchtigkeit nach außen abgeleitet wird. Gerade in der kühleren Jahreszeit ist das wichtig, damit sich Ihr Kind nicht erkältet. Falls die Softshelljacke für Kinder über eine Membran verfügt, kommt die Atmungsaktivität noch besser zum Einsatz.

Was bedeutet Membran bei Funktionsbekleidung?

Bei einer Membran handelt es sich um spezielle sehr dünne Gewebeschichten, die dafür sorgen, dass Regenwasser nicht ins Innere des Materials gelangt. Zugleich können Feuchtigkeit beziehungsweise Gase nach außen entweichen. Bekannte Membranen, die nicht nur bei Jacken, sondern auch bei Schuhen und anderer Outdoor-Bekleidung zum Einsatz kommen, sind beispielsweise Goretex, Event und Sympatex.

Sind Softshelljacken für Kinder wasserdicht?

Grundsätzlich sind Softshelljacken für Kinder nicht wasserdicht, meistens jedoch wasserabweisend. Standardmodelle halten deshalb bei Starkregen die Feuchtigkeit irgendwann nicht mehr ab. Es gibt aber auch Softshelljacken, die einen zuverlässigen Regenschutz bieten. Achten Sie beim Kauf der Jacke deshalb auf verschweißte Nähte und Wassersäulen-Angabe. Eine als wasserdicht deklarierte Jacke soll mindestens 10.000 mm Wassersäule aufweisen.

Was ist bei der Jackengröße zu beachten?

Kinder-Softshelljacke

Kinder-Softshelljacke

Softshelljacken für Kinder gibt es bereits für die Allerkleinsten, ab Größe 86 bis hinauf für Jugendliche mit einer Körpergröße von 176 cm. Damit eine Softshelljacke all ihre positiven Eigenschaften entfalten kann, spielt die Passform der Jacke eine wichtige Rolle. Sie sollte eher körpernah als weit sitzen, ohne dabei die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Außerdem sollte unter der Jacke genügend Platz für eine weitere Schicht sein.

Auf richtige Unterwäsche und Mittelschicht achten

Unterstützend wirkt beim Tragen einer Softshelljacke die Funktionsunterwäsche*, die Feuchtigkeit aktiv reguliert und schnell trocknet. Falls Sie sich für eine dreilagige Softshelljacke entschieden haben, die eine etwas weitere Passform aufweist, eignet sich als Mittelschicht eine Jacke aus Fleece. In dieser Kombination kann die Softshelljacke die Feuchtigkeit und den Dampf ideal ableiten. Die Haut Ihres Kindes bleibt darunter schön trocken und warm.





Bewertung: 5,00; Bewertungen: 3