Rahmentaschen fürs Fahrrad: Kauftipps, Test & Vergleich 2022

Welchen Anforderungen eine Rahmentasche fürs Fahrrad standhalten muss, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Mehr Informationen darüber – in unserem Ratgeber.

Die besten Fahrrad-Rahmentaschen im Vergleich

Fahrrad-Rahmentasche

Fahrrad-Rahmentasche

Weiter unten erläutern wir, worauf es beim Kauf einer Fahrrads-Rahmentasche genau ankommt. In folgender Tabelle finden Sie einen Vergleich von sechs sehr guten Rahmentaschen, die sich im Markt behauptet haben.

Abbildung*
Vaude Cruiser
Preis-Leistungs-Tipp
ROCKBROS Rahmentasche
Blackburn Rahmentasche
ABUS Rahmentasche
victagen Rahmentasche
Vaude Rahmentasche
ArtikelVaude CruiserROCKBROS RahmentascheBlackburn RahmentascheABUS Rahmentaschevictagen RahmentascheVaude Rahmentasche
Volumen: 1,3 lVolumen: 1,2lk.A.Volumen: 1,2lwwwVolumen: 1,7l
Eigenschaften/ Ausstattung
  • Platz für z.B.: Werkzeug, Minipumpe, Energieriegel etc.
  • RV-Außentasche
  • mit reflektierenden Elementen
  • mit Klett-Befestigung
  • Gewicht: ca. 163g
  • Material: Polyester + PU
  • leicht zu öffnen
  • reflektierendes Design
  • einfache Montage mit Gurten
  • mit Trinköffnung für Wasserblase
  • Größe: 38.1 x 20.3 x 10.2 cm
  • sehr stabil
  • robust und langlebig
  • mit Klettbandverschluss
  • Größe: 255 mm x 50 mm
  • klein und handlich
  • optimal für kleines Zubehör (Schlüssel, Geld etc.)
  • optimal fürs Handy (mit Sonnenblende)
  • Touchscreen aus 0.03mm TPU
  • Größe: 8,75 x 21 x 8,5 cm
  • mit Reflektoren
  • Reißverschluss-Außentasche
  • Klettbefestigung
  • Hauptfach mit Reißverschluss
  • reflektierende Elemente
Angebote*Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Erhältlich bei*

Unsere Produktempfehlungen basieren sowohl auf den Resultaten eigenständig durchgeführter Tests als auch auf den systematischen Auswertungen von Erfahrungsberichten zahlreicher Kunden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Gedanken vor der Anschaffung

Rahmentaschen für Fahrräder sind überaus vielseitige Gepäckträger, auch wenn Sie auf den ersten Blick nicht danach aussehen. In ihnen können Sie zahlreiche kleine Gegenstände wie z.B. Flickzeug, Handy, Schlüssel, Proteinriegel etc. transportieren. Im Gegensatz zu anderen Fahrradtaschen ist die Rahmentasche um einiges praktischer. Da sie sich im Skelett des Fahrrads befindet, wird sie beim Fahren nicht zum Hindernis.

Vor dem Kauf sollten Sie sich fragen, was Sie von Ihrer Tasche erwarten und wofür Sie sie nutzen wollen. Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen zwei Rahmentaschen-Modellen: einfache Dreieck-Rahmentasche und Oberrohrtasche. Letztere wird an der oberen Seite des Rahmens montiert – sie hat zwar ein kleineres Volumen, ist aber sehr handlich im Einsatz.

Die einfache Rahmentasche

Die einfache Rahmentasche wird am inneren Gerüst des Rahmens montiert und hat meistens eine Dreiecksform. Aufgrund von viel Platz zwischen den Rahmenröhren können diese Taschen bis zu 8 L Volumen aufweisen. Dreieck-Rahmentaschen werden sowohl aus Kunststoff als auch aus Leder gefertigt und kosten zwischen 10 und 40 Euro.

Wasserdicht und handlich muss sie sein

Generell ist beim Kauf einer Rahmentasche darauf zu achten, dass die Nähte sauber genäht und keine kleinen Beschädigungen vorhanden sind, da die Tasche sonst nicht mehr wasserdicht ist. Zudem ist es wichtig, dass die Klettverschlüsse und Gurte, die zum Montieren benutzt werden, nicht die Schalt- und Bremsleitungen verhindert.

Welche Vorteile haben Oberrohrtaschen?

Eine Oberrohr-Rahmentasche sollten Sie wählen, wenn Sie Ihr Handy während der Fahrt nutzen möchten. Die meisten Oberrohrtaschen haben eine Smartphone-Kompatibilität. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Touchscreen durch die Klarsichtfensterfolie tatsächlich funktioniert. So können Sie problemlos Ihr Handy als Navigationsgerät verwenden. Der Preis liegt bei 10-20 Euro.

Rahmentasche aus Leder oder Kunststoff?

Kunststoff

Kunststoff

Rahmentaschen aus Kunststoff oder Nylon sind sehr robust und haben eine lange Lebensspanne. Leider sind sie nicht ganz umweltverträglich. Taschen aus gutem Leder sind hingegen umweltfreundlich und halten ebenso lange. Bei beiden Varianten sollten Sie nicht zur günstigsten greifen, da diese überwiegend nicht allzu hochwertig verarbeitet sind.

Worauf ist bei Rahmentaschen für E-Bikes zu achten?

Da der Akku beim E-Bike sich am Rahmen befindet, sollten sie darauf achten, dass die Tasche trotzdem in den Rahmen passt. Je nachdem, wo der Akku genau sitzt, können Sie Ihre Tasche wählen. Gerade bei modernen E-Bikes sollte das aber kein Problem sein.

Bekannte Hersteller von Rahmentaschen

Unser Testsieger ist die Rahmentasche Cruiser von Vaude*. Die Produkte von Vaude zeichnen sich grundsätzlich durch Umweltfreundlichkeit, zeitloses Design, robustes Material und eine einfache Reparierbarkeit aus. Die Vorteile der Cruiser-Rahmentasche von Vaude sind im einzelnen folgende:

  • qualitativ hochwertiges Produkt
  • 30 Tage Rückgabegarantie
  • wasserabweisend
  • schmale Form, großer, wasserdichter Reißverschluss
  • Sichtbarkeit im Dunkeln dank reflektierendem n Elementen
  • verstellbare, abnehmbare Klettbänder
  • Fassungsvermögen von 1,3 Liter
  • nachhaltiges Material

Weitere bekannte, hochwertige Marken im Bereich Rahmentaschen-Herstellung sind „Cube“ und „Ortlieb“. Das Unternehmen „Cube“ wirbt vor allem mit seiner Nachhaltigkeit in Bezug auf Strom- und Energienutzung, Verpackung und dem Umstieg auf E-Mobilität.

„Ortlieb“ setzt bei der Herstellung auf das Hochfrequenz-Schweißverfahren, wodurch jede Tasche komplett wasserdicht ist. Auch investiert das Unternehmen zunehmend in erneuerbare Energien, umweltschonende Herstellung und nicht zuletzt sind die Meisten Produkte von Ortlieb „Made in Germany“.





Bewertung: 5,00; Bewertungen: 1