Fahrradkorb: Kauftipps, Test & Vergleich 2021

Was macht einen guten Fahrradkorb aus und worauf muss man beim Kauf besonders achten? Um diese und andere Fragen geht es in unserem Ratgeber.

Die besten Fahrradkörbe im Vergleich

Fahrradkorb

Fahrradkorb

Weiter unten auf dieser Seite erfahren Sie, was Sie beim Kauf eines Fahrradkorbes alles beachten müssen. In folgender Tabelle finden Sie einen Vergleich von sechs sehr guten Fahrradkörben, die sich im Markt behauptet haben.

Abbildung*
Büchel Lenkerkorb
Preis-Leistungs-Tipp
Relaxdays Fahrradkorb
Basil Fahrradkorb
P4B Fahrradkorb
Relaxdays Korb
Fischer Fahrradkorb
ArtikelBüchel LenkerkorbRelaxdays FahrradkorbBasil FahrradkorbP4B FahrradkorbRelaxdays KorbFischer Fahrradkorb
Anbringung vorneAnbringung hintenAnbringung vorneAnbringung hintenAnbringung vorneAnbringung hinten
Eigenschaften/ Ausstattung
  • Größe: 33 x 26 x 24 cm
  • engmaschig
  • Kunststoffbeschichtet
  • mit Tragebügel
  • Größe: 19 x 41 x 30 cm
  • mit Tragebügel
  • engmaschig
  • mit Haupt- und Nebenstreben
  • Größe: 34 x 25 x 28 cm
  • Material: Stahl
  • inkl. Permanent-System
  • flex. Montage
  • Größe: 44,5 x 30,5 x 20 cm
  • robuster Stahlrahmen
  • inkl. Montagematerial
  • Größe: 27 x 34,5 x 26 cm
  • inkl. Lenkeradapter
  • mit Klicksystem
  • mit Tragebügel
  • Größe: 31 x 42 x 18 cm
  • stabiler Tragebügel
  • E-Bike geeignet
  • Klemmbefestigung
Angebote*Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Erhältlich bei*

Unsere Produktempfehlungen basieren auf systematischen Auswertungen von Erfahrungsberichten und Testergebnissen aus verschiedenen Online-Quellen und Fachmagazinen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Welche Vorteile haben Fahrradkörbe?

Fahrradkörbe sind stabile Behältnisse, die sich quasi an jedes Bike montieren lassen. Es sind sowohl Modelle für den Gepäckträger als auch für den Lenker erhältlich. Der Vorteil von abnehmbaren Modellen ist, dass Sie diese auch als Einkaufskörbe nutzen können. Fest installierte Körbe können wiederum nicht so leicht gestohlen oder verloren werden.

Im Gegensatz zu Fahrradtaschen ist der Zugang zum Gepäck bei Körben sehr einfach, da sie eine große Öffnung und Nutzfläche besitzen. Es passt viel rein und schwere Gegenstände sind ebenfalls transportierbar. Während Fahrradtaschen nur bedingt große Lasten aushalten, sind Fahrradkörbe widerstandsfähiger. Zudem sind auch die Materialien sehr wetterbeständig.

Fahrradkörbe, die vorne befestigt werden

Fahrradkorb

Fahrradkorb

Fahrradkörbe, die vorn am Lenker montiert werden, erlauben es Ihnen, Ihre Sachen immer im Blick zu behalten. Geht aufgrund einer holprigen Strecke einmal ein Teil verloren, bekommen Sie es sofort mit. In der Regel stehen etwa 12 Liter bei einer Maximallast von fünf Kilogramm zur Verfügung. Das Fassungsvermögen ist begrenzt, damit die Fahrweise nicht beeinflusst wird, reicht aber für nützliche Dinge wie eine Trinkflasche und das Handy.

Viele Fahrradkörbe für den Lenker lassen sich einfach befestigen und bieten einen soliden Halt. Oftmals können Sie den Korb schnell wieder aushängen, sofern Sie ihn gerade nicht brauchen. Lenkerkörbe besitzen darüber hinaus häufig Reflektoren*, die im Verkehr für eine bessere Sichtbarkeit sorgen.

Fahrradkörbe, die hinten befestigt werden

Ein Fahrradkorb für den Gepäckträger ist die sichere Variante zum Transport schwerer Objekte. Lasten, die Sie am hinteren Teil des Fahrrads anbringen, bleiben stabil und beeinflussen die Fahrweise nicht so stark. Mit einem Gepäckträgerkorb können Sie die täglichen Einkäufe optimal transportieren. Die Modelle sind sehr robust, besitzen ein großzügiges Fassungsvermögen und können das Fahrrad zum Lastenesel machen.

Bei der Konstruktion haben die Hersteller darauf geachtet, dass auch ein vollgepackter Korb Ihr Gleichgewicht beim Radfahren nicht beeinflusst. Angebrachte Reflektoren machen Verkehrsteilnehmer hinter Ihnen auf Sie aufmerksam.

Wie groß soll ein Fahrradkorb sein?

Fahrradkorb

Fahrradkorb

Fahrradkörbe für den Lenker sollten nicht mehr als 10 Liter Fassungsvermögen aufweisen und nicht größer als 20 Zentimeter sein. Zu viel Gewicht im vorderen Bereich des Fahrrads wirkt sich deutlich auf die Fahrweise aus. Für Körbe am Gepäckträger sind hingegen größere Modelle zu empfehlen. Produkte mit 40 Litern sind hier eine sinnvolle Investition.

Unternehmen Sie gern Touren, die sich über mehrere Tage erstrecken, ist der Griff zum größeren Fahrradkorb zu empfehlen. Allerdings kann viel Gewicht im hinteren Bereich das Handling des Bikes negativ beeinflussen. Besonders ungleich verteilte Lasten beeinträchtigen das Gleichgewicht beim Fahren.

Worauf ist beim Material zu achten?

Fahrradkörbe werden oft aus klassischen Materialien wie geflochtener Weide und Metall gefertigt. Zudem ist eine Vielzahl von Modellen aus Kunststoff im Handel erhältlich. Hier gibt es auch bunt bedruckte Varianten und ausgefallene Formen. Der Vorteil von Metall und Plastik zum klassischen Weidenkorb sind die Haltbarkeit und die Belastbarkeit. Einige Körbe können Sie sogar zusammenfalten.

Beim Kauf ist auf die Robustheit des Materials und die Witterungsbeständigkeit zu achten. Körbe aus Metall sollten rostfrei sein. Aluminium hält Niederschlägen und Sonnenlicht gut stand. Außerdem sollten Sie das Fassungsvermögen und die Angabe der Maximallast prüfen. Das Modell soll schließlich alles Nötige beherbergen können. Von Produkten, die weniger als fünf Kilo tragen können, ist besser Abstand zu nehmen.

Wie werden Fahrradkörbe befestigt?

Fahrradkorb

Fahrradkorb

Viele Lenker- und Gepäckträgerkörbe werden mit einer speziellen Halterung befestigt. Diese wird einfach an den Lenker geschraubt und anschließend der passende Korb eingehangen. Die sogenannte Klickfix-Befestigung hält, was der Name verspricht. Ein Klick und der Korb ist ein- bzw. ausgehangen.

Neben der äußerst simplen Methode der Anbringung gibt es Körbe zur festen Montage, welche dauerhaft an den Lenker oder Gepäckträger geschraubt werden. Sie benötigen zur Montage einen einfachen Schraubendreher oder einen Sechskantschlüssel. Des Weiteren gibt es Systeme mit Klettverschluss. Hochwertige Produkte liefern einen perfekten Sitz, allerdings ist die Maximallast begrenzt.





Bewertung: 5,00; Bewertungen: 3