Drehmomentschlüssel fürs Fahrrad: Kauftipps, Test & Vergleich 2021

Welchen Anforderungen ein Fahrrad-Drehmomentschlüssel standhalten muss und was er kostet, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Die besten Drehmomentschlüssel im Vergleich

Drehmomentschlüssel fürs Fahrrad

Drehmomentschlüssel fürs Fahrrad

Weiter unten erläutern wir, wozu man beim Fahrrad einen Drehmomentschlüssel braucht und worauf es bei seiner Wahl genau ankommt. In folgender Tabelle finden Sie eine Übersicht von sechs sehr guten Drehmomentschlüsseln, die sich im Markt behauptet haben.

Abbildung*
Elucku Drehmomentschlüssel
Preis-Leistungs-Tipp
Handife Drehmomentschlüssel
Mighty Drehmomentschlüssel
Drehmomentschlüssel Set
1/4" Drehmomentschlüssel
S&R Drehmomentschlüssel
ArtikelElucku DrehmomentschlüsselHandife DrehmomentschlüsselMighty DrehmomentschlüsselDrehmomentschlüssel Set1/4" DrehmomentschlüsselS&R Drehmomentschlüssel
2 bis 15 Nm5 bis 25 Nm2 bis 24 Nm1 bis 25 Nm2 bis 14 Nm28 bis 210 Nm
Eigenschaften/ Ausstattung
  • Drehmoment: 0,63 cm / 0,25 "(1/4")
  • Box: 28cm x 9 cm x 6 cm
  • 5 Innensechskant : 2,5 bis 10 mm
  • 2 Torx Größe : T25 / T30
  • Hex: H2, H2,5, H3, H4, H5, H6, H8
  • Torx: T10, T15, T20, T25, T27, T30
  • Sockelbits: PH1, PH2
  • 5 Buchsen: 6-8-10-12-14mm
  • sehr genaue Einstellung
  • umschaltbare Knarre ( 1/4“)
  • Innensechskant mit 3 / 4 / 5 / 6 / 8 und 10 mm
  • in einer praktische Box verstaut
  • 17 teiliges Set
  • 6x Innensechskant Bits
  • 6x Torx in T15 bis T40
  • 2x Kreuz-Schlitz Bits
  • 1x 10 cm Verlängerung
  • flexibel einsetzbar
  • Handlich und bequem
  • kompakter Anwendugsbereich
  • Kopfausführung: Quadratisch, Sechskant, Torx
  • hervorragend als Geschenk
  • optimal für E-Bikes
  • nach DIN 6789 kalibriert
  • Verlängerung 125 mm
  • Stecknüsse 17, 19, 21 mm
  • aus Chrom-Vanadium
Angebote*Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Erhältlich bei*

Unsere Produktempfehlungen basieren auf systematischen Auswertungen von Erfahrungsberichten und Testergebnissen aus verschiedenen Online-Quellen und Fachmagazinen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Wozu braucht man einen Drehmomentschlüssel beim Fahrrad?

Der Einsatz des Drehmomentschlüssel bei Wartung und Reparatur eines Fahrrads erhöht die Lebensdauer einzelner Fahrrad-Komponenten erheblich. Denn je nach Material, Größe und Belastung der Schrauben müssen diese unterschiedlich fest angezogen werden.

Durch das richtig dosiertes Anziehen einer Schraube vermeidet man eine übermäßige Beanspruchung und kann sicher sein, dass die Befestigung jederzeit stabil bleibt. Die Hersteller geben Tabellen mit Anzugsdrehmomenten heraus, die unbedingt einzuhalten sind.

Welcher Drehmomentschlüssel ist optimal fürs Fahrrad?

Die meisten Schrauben an einem Fahrrad sind sehr klein. Sie erfordern deshalb nur geringe Drehmomente, beginnend bei 1 oder 2 Nm (Newtonmeter) bis 20, maximal 25 Nm. Nur wenige Schrauben benötigen noch stärkere Befestigung, wie etwa bei Lastenrädern.

Schrauben richtig andrehen bei Mountainbikes

Mountainbike

Mountainbike

Ein Mountainbike muss hohe Belastungen aushalten und soll trotzdem beweglich bleiben. Deshalb bestehen einzelne Elemente bei MTBs aus Carbon oder Titan, wie z.B. der Lenker oder Sattelstütze. Da Carbon belastungsempfindlich ist, sollte man ganz besonders auf die Drehmoment-Vorgaben achten und die Schrauben auf keinen Fall zu fest anziehen, was einen Drehmomentschlüssel bei Mountainbikes fast schon unverzichtbar macht.

Anforderungen an Rennräder und bei E-Bikes

Was für MTBs gilt, gilt auch für Rennräder. Auch bei diesem Fahrradtyp fertigen die Hersteller den Rahmen vorwiegend aus Carbon, denn dieser Werkstoff ist bei hoher Festigkeit sehr leicht, was die Schnelligkeit des Fahrers erhöht.

Bei E-Bikes kommt sehr häufig Aluminium zum Einsatz. Dieses Metall hat ebenfalls ein sehr geringes Gewicht, ist jedoch empfindlich und verformt sich sehr leicht. Auch bei Teilen aus diesem Werkstoff sollten Sie auf die korrekten Drehmomente achten.

Eigenschaften eines guten Drehmomentschlüssels

Fahrradschrauben

Fahrradschrauben

Für Reparaturen oder Wartungsarbeiten am Fahrrad sollte ein Drehmomentschlüssel einen Einstellungsbereich zwischen 2 und 25 Nm besitzen. Die Größe des Knarrenkopfs ist im Idealfall ¼ Zoll, die Abweichungen der Messungen sind geringer als +/- 4 Prozent. Besonders im niedrigen Bereich muss das Werkzeug sehr genau sein, denn den brauchen Sie bei Ihrem Zweirad am häufigsten.

Die Drehmomenteinstellung kann nur überzeugen, wenn sie sehr sensibel und leichtgängig reagiert. Bei guten Schlüsseln liegt ein Kalibrierungs-Zertifikat bei, vor allem wenn es sich um eine Qualitätsmarke handelt. Der Lieferumfang (Bits u. a.) ist ausreichend, die Verarbeitung unauffällig.

Auf Material und Verarbeitung kommt es an

Beim Kauf gilt die Aufmerksamkeit des Kunden zunächst der Verarbeitung des Werkzeugs. Zeigen sich hier bereits Spuren von Abrieb oder ungenaue Passungen, kann es mit der Sorgfalt bei der Produktion nicht weit her gewesen sein. Viele Mängel stellen sich jedoch erst mit der Zeit heraus.

Besonders preiswerte Importprodukte fallen später durch Korrosion auf. Zwar gilt der häufig verwendete Chrom-Vanadium-Stahl eigentlich als resistent gegen Rostbefall. Zeigen sich jedoch bereits beim Gebrauch nach ein paar Monaten erste Spuren von Oxydation, hat der Hersteller minderwertiges Material verwendet.

Wie viel kostet ein guter Drehmomentschlüssel?

Durchschnittlich bekommt man einen Drehmomentschlüssel für etwa 40 bis 60 Euro. Zwar gibt es auch Anbieter, die ein derartiges Messwerkzeug bereits für knapp über 20 Euro verkaufen. Im Allgemeinen raten die seriösen Mechaniker jedoch dazu, sich auf ungefähr 70 Euro einzustellen. Dann liegt man immer noch im unteren Mittelfeld der Preisskala, denn die Top-Produkte sind ab etwa 150 Euro und sogar bis 700 Euro erhältlich.

Welche Hersteller sind besonders beliebt?

Unter den namhaften Herstellern kann die Firma Hazet auf eine 150jährige Unternehmensgeschichte verweisen. Proxxon fertigt erst seit kurzem Werkzeuge für Fahrräder, ist jedoch seit geraumer Zeit als zuverlässiger und darüber hinaus preiswerter Hersteller bekannt. Wera-Produkte überzeugen den Kunden durch ihr ausgefallenes Design, KS Tools sind inzwischen ebenfalls am Markt etabliert und erreichen beachtliche Verkaufszahlen.

Im nächsten Beitrag finden Sie eine Drehmoment-Tabelle und die Antwort auf die Frage: „Welches Drehmoment für welche Schraube?“





Bewertung: 5,00; Bewertungen: 1